Sehenswürdigkeiten online  Paris  Dublin Berlin Rom

Rue de Rivoli

Durchgängige Arkaden erstrecken sich vom Place de La Concorde zum Place du Louvre. Diese Arkaden prägen das Bild der Rue de Rivoli und machen sie so einzigartig.

Rue de Rivoli

Die Straße wurde nach dem Vorbild des Place des Vosges angelegt. Benannt wurde sie nach dem Ort Rivoli bei Verona, in dem die von Napoleon geführte Armée 1797 die Österreicher geschlagen hat. Die Straße führt vom Place de la Concorde entlang des Jardien des Tuileries am Louvre vorbei durch das malerische Viertel St. Paul bis zur Rue de Sévigné. Ihre Verlängerung geht bis zum Place de la Bastille mit der neuen Oper.

Die Rue de Rivoli zählt zu den bekanntesten Ladenstraßen von Paris, vor allem Schmuckläden, Galerien und Antiquitäten-Geschäfte sind hier zu Hause. Und in der Nähe des Louvre finden sich entlang der Straße auch zahlreiche Souvenirläden zum Stöbern.


Hinkommen

Métro: Concorde (M1, M8, M12) Tuileries (M1), Louvre-Rivoli (M1), Palais Royal - Musée du Louvre (M1, M7) 

Rue de Rivoli, 75001 Paris
 



 
das könnte auch noch interessant sein: